Informationen von Bühnentechnik bis hin zu Kleinteilen wie Gitarrenkabel

Bandauftritte

Ohne die Bühnentechnik gelingt heute kaum ein Auftritt. Das gilt selbst für klassische Ensembles, die keinerlei elektrischen Instrumente aufnehmen.

Die Zuhörer bei Bandauftritten wünschen sich allerdings umso mehr coole Sounds, die sie auch laut hören können - und diese Lautstärken sind ohne die technische Ausrüstung gar nicht zu erreichen.

Daher sollte die Band mit der Bühnentechnik vertraut sein, wenn sie Auftritte plant, um deren Kapazitäten auch ausnutzen zu können.

 

Im Bandkeller findet man nicht nur Sofas, Unterhaltungselektronik, viele leere Chipstüten und natürlich den Übungsbereich, sondern auch einige Bühnentechnik.

PA Technik

Diese muss gar nicht teuer oder für riesige Auftritte geeignet sein, um ihren Zweck zu erfüllen.

Sie ist vor allem dazu da, um den Bandmitgliedern den Umgang mit der Technik zu erleichtern, wenn es darauf ankommt, da sie sie und ihre Wirkung bereits kennen gelernt haben.

Außerdem gehen die dann beim Gig sicherer mit der Bühnentechnik um und brauchen kaum noch Hilfe von anderen, um sich auf ihre großen Momente gebührend vorzubereiten.

Wenn die Band abschätzen kann, wie sie mit der Technik umzugehen hat, verbringt sie nicht mehr zu viel Zeit damit, zunächst diese kennen zu lernen, wenn sie eigentlich schon längst für den großen Auftritt üben müsste.

 

Kleine Bands brauchen neben einer kleinen Gesangsanlage,
Gitarrenkabel und Mikrofonkabel.

Kleine Bands auf dem Weg nach oben brauchen meist ihre eigene Bühnentechnik für ihre Gigs. Sie arbeiten noch nicht mit professionellen Veranstaltern zusammen, sondern organisieren ihre Auftritte oft ganz alleine. Sie bekommen lediglich die Fläche zur Verfügung gestellt und müssen diese auf eigene Faust mit allem ausstatten, was sie benötigen.

Lautsprecher
Da Technik allerdings nicht günstig ist, erfordert das einige vorherige Planung. Am besten legst Du zusammen mit Deiner Band eine Bandkasse an und sparst so auf den Kauf der Bühnentechnik.

Allzu viel braucht man glücklicherweise noch nicht; meist reicht ein einfacher Verstärker, da die Lichttechnik in den Veranstaltungshallen vorhanden ist oder man vorläufig noch auf sie verzichten könnte.

Die Technik kannst Du danach einfach in den Bandraum stellen und sie dort weiter benutzen, denn so entsteht bereits während der Übung mit der Band das richtige Feeling und Du fühlst Dich auf der Bühne gar nicht mehr so fremd.

 

 

Bei der Auswahl der Bühnentechnik sollte die Band darauf achten, dass jeder Musiker versorgt wird.

Verkabelung
Die Gitarristen sind dabei besonders wichtig, da sie häufig das einzige klingende Instrument spielen und ihr Sound nicht alleinig über das Gitarrenkabel, sondern auch über die PA Anlage voll zur Geltung kommen muss.

Sie müssen besonders gut mit der Technik vertraut sein, da sie sie auch hauptsächlich nutzen.

 

 

Bühnenlicht

Bühnenlicht

Außerdem ist es sinnvoll, hochwertige Technik anzuschaffen, damit man lange Freude an ihr hat.

Technik wird in jedem Fall ein gewisses Loch in die Bandkasse reißen, und dieses will man natürlich im Nachhinein nicht bereuen.

Auch, wenn man bereits den Punkt erreicht hat, an dem der professionelle Veranstalter für die Technik am Ort der Gigs sorgt - der Übungskeller der Band will trotzdem richtig ausgestattet sein.